exposed Filmfestival - - - Archiv 2008 - 2015

Archiv 2008 – 2015

Das exposed-Filmfestival hat sich in den Jahren 2008 bis 2015 dem europäischen Debütfilm gewidmet…

…und das hat mehrere Gründe: – Erste Filme sind frisch und wirken unverbraucht. – Nachwuchsfilme zeigen neue Ansätze auf. – Diese Filme sind lebhaft und aufregend. – Erste Filme sind mitunter frech und kühn. Also was liegt näher, als diesen Filmen ein eigenes Festival zu gönnen. Denn selten genug kann man diese Filme auf der Leinwand sehen. Im regulären  Kinoprogramm sind sie nur schwer zu finden – und im Fernsehprogramm  verschämt um Mitternacht versteckt. Bei uns ist dies anders. Hier standen diese geheimen Schätze für sechs Tage im Mittelpunkt. Und Schätze sind diese Filme in der Tat. Viel Herzblut und Omas Sparstrumpf werden von den Filmschaffenden eingebracht, damit sie ihre filmische  Vorstellungskraft verwirklichen können. Wir zeigten über acht Festivalausgaben hinweg die Talente von heute, die vielleicht an der Filmgeschichte von morgen mitschreiben. Eine Entdeckungsreise!

Die Festivalausgaben hatten in der Regel mehrere Sektionen zum Inhalt:
Europäisches Kino / Fokus NRW / Länderprogramm / Special / Historische Rückblicke

Die Jahre:

2015
2014
2013
2008 – 2012