exposed Filmfestival - - - Archiv 2008 - 2015

FAMILIENFIEBER

FAMILIENFIEBER

D 2014, Spielfilm, 78 Min.
Regie: Nico Sommer
Kamera: Eugen Gritschneder * Schnitt: Bernhard Strubel * Produktion: süsssauer Film
Darsteller: Peter Trabner, Kathrin Waligura, Deborah Kaufmann

Irgendwann müssen sie sich ja mal kennenlernen: Alina und Nico sind frisch verliebt und haben entschieden, ihre Eltern einander vorzustellen – bekanntermaßen ein waghalsiges Unterfangen. Und so begegnen Maja und Uwe dem Plan ihrer Tochter auch eher widerwillig. Dennoch macht sich die Familie auf den Weg in das von Alina angekündigte „große Haus“ der Familie ihres Freundes im Umland von Berlin. Nachdem sich das Ziel der Fahrtals waschechtes Schloss entpuppt, mussMaja dann auch noch feststellen, dass sie Nicos Vater deutlich besser kennt, als ihr in dieser Situation lieb sein kann. Eines steht fest: Das kann ja heiter werden.
„Familienfieber“ ist eine hinreißend tragikomische „Familienaufstellung“, in der Regisseur Nico Sommer seinen Darstellern viel Raum für spontane Improvisationen gibt.
Nico Sommer: geboren 1983 in Berlin. Zahlreiche Praktika im Filmbereich, Studium an der Kunsthochschule Kassel mit Schwerpunkt Spiel und
Dokumentarfilm. Nach „Silvi“ ist dies sein zweiter Langfilm.
Darling Berlin: „Familienfieber“ wird im Januar 2015 von Daredo unter Label „DarlingBerlin“ bundesweit in den Kinos starten.

www.suesssauerfilm.de/familienfieber

Filmhauskino
Fr., 21.11., 18.00 Uhr

Über den Autor

archivexposed administrator