exposed Filmfestival - - - Archiv 2008 - 2015

FREIRÄUME

FREIRÄUME

FreiräumeRegie: Filippa Bauer
D 2015, Dokumentarfilm, 63 Min.
Buch: Filippa Bauer * Kamera: Claire Jahn * Schnitt: Sarah Weber * Produktion: KHM Köln

Nachdem ihre Kinder von zuhause ausgezogen sind, leben Sylvia, Marliese, Rosemarie und Marianna alleine in den ehemaligen Familienwohnungen.
Sie erzählen von ihrem Umgang mit der neu entstandenen Freiheit und der Herausforderung, sich nach einem hauptsächlich von Familie und Beruf bestimmten Leben neu zu erfinden. Sie entwickeln eigene Konzepte, leere Räume und Zeit zu füllen. An der Generation ihrer Eltern können sie sich dabei meist nicht orientieren, sie sind gewissermaßen Avantgarde.
Wie auch dieser erstaunlich gestaltete Dokumentarfilm, der sich wohltuend von der gängigen Praxis des „Interviewfilms“ abhebt und seine vier Protagonistinnen eben nicht zeigt, nur deren Umgebung, Wohnung, Fotos, bestimmte Details usw. Und der sie frei und unbefangen erzählen lässt. Auf diese Weise erhält man einen tiefen Einblick in das Leben der vier Mütter, in ihre Gedanken, Gefühle. Ein außergewöhnlicher Dokumentarfilm, der berührt.

Filippa Bauer: geboren 1985 in Freiburg, studierte von 2008-2014 an der KHM Köln mit Schwerpunkt „Dokumentarfilm“. FREIRÄUME ist ihr Abschlussfilm.

.trailer

Freitag, 20. November – 18.30
im Filmhauskino

Über den Autor

archivexposed administrator