exposed Filmfestival - - - Archiv 2008 - 2015

IM SPINNWEBHAUS

IM SPINNWEBHAUS

SpinnwebhausRegie: Mara Eibl-Eibesfeldt
D 2014, Spielfilm, 92 Min.
Buch: Mara Eibl-Eibesfeldt * Kamera: Jürgen Jürges * Darsteller: Ben Litwinschuh, Helena Pieske, Sylvie Testud

Psychischer Probleme wegen geht Jonas‘ Mutter in eine Klinik und lässt ihn überstürzt mit seinen beiden jüngeren Geschwistern, Nick und Miechen, allein. Die Abwesenheit der Mutter gegenüber der Außenwelt (den Lehrern etwa oder der Erzieherin im Kindergarten) zu verheimlichen, ist nicht immer einfach. Und auch der Kühlschrank wird zunehmend leerer. All dies überfordert den 12-jährigen Jonas freilich bald, auch wenn er bemüht versucht, über eine gewisse Zeit den Chef im Haus zu spielen, tapfer Verantwortung zu übernehmen.
Da lernt er einen adligen Obdachlosen kennen, Felix, der ihm wie ein Schutzengel zur Seite steht…
Wie Jonas sich und seine zwei Geschwister in zunehmendem Maße von der Außenwelt isoliert, wie die drei Kinder immer mehr in einer eigenen Phantasiewelt versinken, zwischen Traum und Realität schwebend – das ist in wunderbaren Schwarzweiß-Bildern eingefangen (von Fassbinder-Kameramann Jürgen Jürges), in oft märchenhaft-magischen Sequenzen, ebenso eindringlich wie poetisch.

Mara Eibl-Eibesfeldt: Die Absolventin der HFF München drehte bislang mehrere Kurzfilme, die auch Preise gewonnen haben. IM SPINNWEBHAUS ist ihr erster Langfilm.

.trailer

Samstag, 21. November – 20.00
im Filmhauskino

Über den Autor

archivexposed administrator

Schreibe eine Antwort